WAMP - Teil 3

3. MySql Installation
Vorwort:
MySQL ist ein relationales Datenbank-Managementsystem. Eine relationale Datenbank speichert Daten in separaten Tabellen, anstatt sie alle in einem einzigen großen Speicherraum unterzubringen. Hierdurch werden hohe Geschwindigkeit und Flexibilität erreicht. Die Tabellen werden durch definierte Beziehungen verbunden (Relationen), was es möglich macht, Daten aus verschiedenen Tabellen auf Nachfrage zu kombinieren. Der SQL-Teil von MySQL steht für "Structured Query Language" (strukturierte Abfragesprache) - die verbreitetste standardisierte Sprache für Datenbankzugriffe.

Vorbereitung
Als erstes fahren Sie den Server wieder herunter. NICHT einfach das DOS-Fenster schließen!

Legen Sie die Verzeichnisse c:\wamp\apache\mysql und c:\wamp\downloads\mysql an
Nun erstellen Sie die Datei my.ini mit dem Inhalt

[mysqld]
basedir=c:/wamp/apache/mysql
datadir=c:/wamp/apache/mysql/data
language=c:/wamp/apache/mysql/share/german

und speichern diese unter c:\windows ab.

Download.
Homepage MySql.de
mysql-3.23.51-win.zip mysql-3.23.51-win.zip

Ignorieren Sie das Formular auf der Downloadseite und wälen einen der deutschen Downloadserver.
Extrahieren Sie die Zipdatei nach c:\wamp\downloads\mysql.

Starten Sie die setup.exe und wählen als Installationsverzeichniss c:\wamp\apache\mysql .

mysql
Im nächsten Schritt wählen die Sie "Typical" Installation.
mysql

Starten Sie nun im Verzeichniss c:/wamp/apache/mysql/bin die winmysqladmin.exe Wenn nun in der Taskleiste eine Ampel erscheint die auf grün steht, ist die MySQL Datenbank gestartet.

MySql

In diesem Tool für Windows brauch nichts eingestellt oder geändert werden. winmysqladmin.exe

Wenn Sie nun den Apache Server starten und http://localhost/info.php im Browser eingeben, sehen sie unter "MySQL Support" die Meldung: MySQL "enabled".



Nun benötigen Sie noch ein Programm zum erstellen und bearbeiten Ihrer Datenbanken.

zurück weiter

Seite: [1] [2] [3] [4]