WAMP - Teil 2


Vorbereitung
Als erstes fahren Sie den Server mit " Shutdown Apache console app " wieder herunter. NICHT einfach das DOS-Fenster schließen!

Legen Sie das Verzeichniss c:\wamp\apache\php an
Das ist Ihr Installatationsverzeichniss für PHP.

Nun erstellen Sie noch die Datei info.php mit dem Inhalt

<?php
   phpinfo();
?>

und speichern diese unter c:\wamp\home ab.
Mit dieser Datei testen Sie nachher ob die Installation erfolgreich war. 2. PHP Installation als CGI Common Gateway Interface

Unterschied PHP Modul <> PHP CGI.
Die CGI Version ist von der Sicherheit her besser,weil der Interpreterprozeß nach abarbeitung des PHP Skript´s beendet wird.
Bei einer Installation als Modul bleibt dieses ständig geladen. Dies erhöt zwar die Performance kann aber Prozesse und Datenbanklinks auch nach dem Skriptende noch offen halten, was sich auf die Sicherheit des Systems auswirkt.

Kommen wir nun zum download.

www.php.net www.php.net

Download PHP
Speichern Sie diese Datei unter c:\wamp\downloads.

Führen Sie nun per Doppelclick das Installationsprogramm
php-4.2.1-installer.exe aus. Wählen Sie als Installationsart "Advanced"


und als Pfad geben sie c:\wamp\apache\php an.

Fahren Sie dann mit der Installation fort bis "Error Reporting Level" und wählen dort "Display all errors and warnings" .
Php

Als Server natürlich Apache auswählen:
PHP

Als Dateiendungen bei File Extensions wählen Sie .php und .php3

PHP

Zum Abschluß der Installation erscheint dann dieser Hinweis.
PHP

Öffnen Sie nun die Datei c:\windows\php.ini ,die automatisch bei der Installation angelegt wurde und ändern Sie die Zeile 312
register_globals=Off
in
register_globals=On

Dies ist nötig damit auch ältere Script´s erkannt werden.

Damit ist die Installation Komplett. Starten Sie nun wieder den Apache Server und geben im Browser http://localhost/info.php ein.
Wenn Sie nun diese Ausgabe erhalten

phpinfo
ist alles erfolgreich verlaufen und Sie können mit MySql fortfahren.


zurück weiter

Seite: [1] [2] [3] [4]