Textausgabe,Maskierung u. Kommentare

Übung 1:
Textausgabe,Maskierung u. Kommentare

Um Text in PHP Dateien ausgeben zu lassen gibt es u.a. die Befehle
echo ("") ; gibt einen oder mehrere Strings aus,
print ("") ; gibt einen String aus.
Wird nur ein Text ausgegeben können die Klammern auch weggelassen werden. Wichtig sind jedoch die "Anführungszeichen" und das Semikolon am Ende der Anweisung.



Genau wie bei HTML gibt es auch in PHP die Möglichkeit Kommentare in den Quelltext zu schreiben , die vom Browser nicht angezeigt werden.
Dies ist besonders bei komplexen Programmstrukturen wichtig.

// dies ist ein einzeiliger Kommentar

# noch ein einzeiliger Kommentar

/*
dieser Kommentar geht
über mehrere Zeilen
*/


Quelltext

<html> <head> <title>Textausgabe und Kommentare</title> </head> <body> <p>Diese Ausgabe erfolgt noch in HTML Code.</p> <?php // ab hier beginnt der PHP Code // dieser Teil wird vom PHP Parser //interpretiert echo "Dieser Text ist <br> in <strong>PHP Code</strong> geschrieben"; echo "<br>"; echo "Die Ausgabe erfolgt mit dem echo Befehl"; /* wie man sieht können zur Formatierung auch HTML Tags benutzt werden */ ?> <p>Hier ein wechsel in den HTML Teil</p> <?php // nun nochmals in PHP print "Diese Ausgabe erfolgt <br> mit dem print Befehl"; print "<br>"; print "<img src=\"php_logo.gif\">"; /* werden innerhalb des Strings "Anführungszeichen" verwendet müssen diese mit einen vorangestellten [\"]backslash maskiert werden!Dies gilt auch für andere Steuerzeichen wie \n= zeilenumbruch, \t= tabulator usw. */ ?> </body> </html>
  [Ausgabe!]

zurück weiter

Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12]