PHP4 Kurs für Anfänger - Einführung

Bewerbertraining, ECDL, Einführung Internet, HTML, PHP, MySQL, CSS, Java, Suchmaschinen !

WAMP Windows Apache MySql PHP
Anleitung zur Installation eines W.A.M.P Systems mit einem Apache Webserver, einer MySql Datenbank, PHP Software und dem Tool PHPmyAdmin. Diese Anleitung dient der Erstellung einer reinen Entwicklungsumgebung zum lokalen testen von PHP Programmen.

 PHP4 Grundkurs Teil 1

Dieser Kurs soll Einsteigern helfen ein grundsätzliches Verständniss für PHP zu erlangen.Die Beschreibungen sind so gestaltet , das auch absolute Neulinge ohne Programmiererfahrung in der Lage sein sollten das Prinzip zu verstehen.Gehen Sie die Übungen nacheinander durch und beachten Sie auch die jeweiligen Zusatzinformationen [Info].

Bei PHP handelt es sich um eine Software zur Verarbeitung und Erstellung von dynamischen Webseiten mit PHP Scripts.Die Anweisungen der Sprache sind dabei in den HTML- / oder XHTML- Code einer Webseite eingebettet.
Um PHP Scripts ausführen zu können muß auf dem Webserver also die PHP Software installiert sein.   [Info!]

Was ist PHP / Hypertext Preprocessor ?
PHP - ehemals Personal Homepage Tools - wurde 1994 von Rasmus Lerdorf entwickelt.1995 wurde die Sprache erweitert -Unterstützung von SQL- und publik gemacht , 1998 erfolgte der Durchbruch mit PHP3.Die aktuelle Version ist PHP 5.2.6 .
PHP ist eine serverseitige Scriptsprache zur dynamischen Erstellung von Webseiten.
PHP 5.0 wird von hunderttausenden von Entwicklern erfolgreich eingesetzt. Mit mehreren Millionen Installationen -schätzungsweise 20% aller Websites- ist PHP damit eine der erfolgreichsten Entwicklungen im dynamischen Internet.
PHP besticht durch einen fast schon grandiosen Funktionsumfang. Hier kann keine andere Sprache mithalten. Eine Stärke von PHP sind die vielen unterstützten Datenbanksysteme, zu denen Informix, mSQL, MySQL, MS SQL, Oracle, PostgreSQL und Sybase gehören. Ein Zugriff über ODBC ist ebenfalls möglich, so daß z.B auch Adabas D und Microsofts Access hinzukommen.
Ein weiteres großes Plus ist die Auswertung von Formulardaten. Die Daten in den Formularfeldern werden automatisch von den PHP-Variablen übernommen, die dann entsprechend weiterverarbeitet werden können.

PHP vs JavaScript
Wie schon erwähnt ist PHP eine serverseitige Scriptsprache , d.h. die Programme werden auf dem Server ausgeführt und dann das Resultat zum Browser des users gesendet.
JavaScript hingegen ist ( teilweise ) eine clientseitige Scriptsprache , das Script wird also direkt im Browser ausgeführt.Je nach Einstellung des Browsers ( JAVA aktiviert/deaktiviert ) wird also entweder gar nichts oder eine Fehlermeldung angezeigt.
PHP dagegen ist unabhängig von den Browsereinstellungen.Der Vorteil von PHP liegt hierbei also klar auf der Hand.

Syntax
Um nun dem Webserver anzuzeigen das es sich um eine PHP Datei handelt werden die Dateien grundsätzlich mit der Endung *.php abgespeichert.
Bei einer Anfrage des Browsers nach einer PHP Datei wird diese vom Webserver dann an den PHP Parser weitergeleitet.   [Info!]

Um nun dem Parser anzuzeigen welchen Code er parsen muß , wird der PHP Teil mit folgenden Tag´s eingeleitet bzw. beendet.

PHP in HTML-/XHTML
- die gebräuchlichste Schreibweise -
<?php 
   // Hier steht der PHP Code 
?>
oder
<script language="php" runat=server>
   // Hier steht der PHP Code
</script>

PHP in SGML <?    // Hier steht der PHP Code ?>

PHP in ASP <%    // Hier steht der PHP Code %>

Weiter  weiter

Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12]